Wir sind jederzeit für Sie erreichbar |   +49 4401 983 9080  |  info@mey-it.com | Fernwartung

Aktuelles


| Lars Meyeraan

Darum brauchen Sie Managed Services von Mey-IT aus Brake

Managed Services zur Effizienzsteigerung Ihres Unternehmens

Managed Services sind exakt auf Ihr Unternehmen abgestimmte IT-Dienstleistungen, die meist monatlich mit Ihnen abgerechnet, so wie es auch beispielsweise mit Ihrer Mobilfunkrechnung oder anderen Dienstleistungen passiert. Der Vorteil liegt klar auf der Hand: Sie bekommen eine vertraglich garantierte Dienstleistung zu einem für Sie und Ihr Unternehmen fest kalkulierbaren Preis. So weit, so gut.

Doch warum sollten Sie gerade die Wartungsroutinen Ihrer IT als eine monatliche Dienstleistung „buchen“? Für die Antwort auf diese Frage müssen Sie sich vor Augen führen, wie hoch die Kosten für Ihre IT über einen Zeitraum von 5 Jahren sind, die Anschaffungskosten für die Geräte mal außen vor gelassen. Das Problem ist, dass neun von zehn Unternehmen aus der Region Bremen und Oldenburg im Falle eines Problems erst dann reagieren, wenn es schon zu einem Schaden oder Ausfall der IT gekommen ist.

Solche Ausfälle ereignen sich allerdings in der Regel immer dann, wenn der Zeitpunkt nicht ungünstiger sein könnte, nämlich im Tagesgeschäft. Im Falle eines Ausfalls Ihrer IT Infrastruktur ruft das Unternehmen verständlicher Weise den IT-Notdienst, um das Problem schnellstmöglich zu beheben. Bis das Problem behoben ist und das Tagesgeschäft wieder seinen normalen Gang geht, kann jedoch mitunter sehr viel Zeit vergehen, was je nach Unternehmensstruktur einen herben Umsatzverlust nach sich ziehen kann.

Wenn Sie also so ein Ausfall der IT trifft, kommen mehrere Kostenfaktoren auf Sie zu, die schnell im vierstelligen Bereich liegen können. Mit den Managed Services von Mey-IT aus Brake geben wir Ihnen ein ganzes Portfolio an ausgefeilten Services an die Hand, die Ihnen genau dieses Problem der überraschenden Kostenexplosion in Bezug auf Ihre IT durch vorausschauende Serviceleistungen effizient abnehmen kann.

Von automatischen Online Backups über ausgeklügelte Firewall- und Antivirus-Lösungen bis hin zur Komplettüberwachung Ihrer gesamten IT Infrastruktur mit der IT-Service-Flatrate bietet Ihnen Mey-IT die gesamte Bandbreite im Bereich IT Know-how, um Ihre Geschäftsabläufe sicherer und effizienter zu gestalten.

Das Beste an diesen Managed Services ist jedoch, dass diese komplett im Hintergrund von unseren IT Experten durchgeführt und überwacht werden, ohne Sie und Ihrer Mitarbeiter bei der Arbeit zu stören.
Erkennen unsere Experten eine Unregelmäßigkeit, welche sich zu einer echten Katastrophe auswachsen könnte, wird hier schon eingegriffen, noch bevor Sie irgendetwas davon bemerken.

Unser Ziel ist es, Ihnen eine verlässliche IT zu gewährleisten, auf die Sie sich täglich zu 100 Prozent verlassen können, und das zu einem monatlichen Festpreis, der -über das Jahr gerechnet- einen Noteinsatz eine IT-Technikers plus Umsatzausfall um ein Vielfaches unterschreitet.

Übrigens: Alle unsere Services sind in alle Richtungen skalierbar und lassen sich zu jeder Zeit an neue Anforderungen wie zum Beispiel durch Vergrößerung Ihres Betriebes anpassen.

Sie wollen Ihr Unternehmen jetzt auch sicherer und effizienter zugleich machen? Dann Rufen Sie uns gleich an und lassen sich von unseren Experten zu diesem Thema ausführlich beraten.

| Lars Meyeraan

Mit der Ausbildung in die Zukunft

Wer ausbildet, sorgt nicht nur für die Profis von morgen, sondern sichert auch die Zukunft seines Unternehmens. Das hat sich bei Mey-IT auch Lars Meyeraan gedacht und fix selbst wieder fleißig gebüffelt. Inzwischen hat der Gründer des Systemhauses für klein- und mittelständische Unternehmen die Ausbilder-Eignungsprüfung erfolgreich bestanden. Schon ab August wird ein weiterer Auszubildender bei Mey-IT seine Berufsausbildung starten. Lars Meyeraan: „Der Fachkräftemangel ist schon heute das Unternehmensrisiko Nummer eins. Durch eine qualitativ hochwertige Ausbildung empfehlen wir uns bei den Auszubildenden als zukünftiger Arbeitgeber und können weiter expandieren.“

| Lars Meyeraan

Büro oder Homeoffice?!

Auch wenn die Corona-Pandemie in den letzten Monaten immer mehr durch andere wichtige Geschehnisse in der Welt in den Hintergrund geraten ist, die Gefahr der Ansteckung und der daraus resultierenden Arbeitsausfälle bestehen weiterhin.

Arbeitgeber in vielen Branchen in der Region Bremen und Oldenburg bieten Ihren Angestellten weiterhin die Möglichkeit, von zu Hause aus zu arbeiten. Und so ein Homeoffice kann tatsächlich einige Alltagsprobleme, die man vor Corona einfach so hingenommen hat, aus dem Weg räumen und Arbeitsabläufe schlanker und wesentlich effizienter zu gestalten.

Gerade ländliche Regionen rund um Brake oder Elsfleth erfreuen sich wachsender Beliebtheit, denn die Flucht aus der Stadt in eher ruhigere, ländliche Regionen im nördlichen Niedersachsen hat deutlich zugenommen. Höchste Zeit also, sich mit Ihrem Arbeitgeber über die professionelle Einrichtung eines festen Arbeitsplatzes in den eigenen vier Wänden zu unterhalten. Doch hier gibt es einige Dinge zu beachten.

Viele wissen es nicht, aber es reicht nicht, einfach nur sein Laptop mit dem Internet zu verbinden, um dann auf ein externes Firmennetzwerk zuzugreifen. Hier bedarf es moderner Sicherheitsvorkehrungen, um sichergehen zu können, dass sensible Unternehmensdaten nicht auf halber Strecke abgegriffen und missbraucht werden können.

Zuerst beginnt man hier mit der Einrichtung einer VPN-Verbindung. Dieses „Virtual Personal Network“ ist im Prinzip eine direkte, abgesicherte Leitung zwischen Ihrem Computer im Homeoffice und dem Server Ihres Unternehmens. Diese Leitungen sind hochsicher verschlüsselt und unterstehen zusätzlich den aktuellen DSGVO-Verordnungen.

Die IT-Infrastruktur eine Unternehmens besitzt meistens auch eine sogenannte Firewall, die es verhindern soll, dass von Außen auf das Unternehmensnetzwerk zugegriffen werden kann. Eine VPN-Verbindung bekommt in diesem Fall eine „Berechtigung“ zur Überwindung dieser Firewall.

Die VPN-Verbindung muss allerdings vor jeder Interaktion mit dem Unternehmensnetzwerk neu aufgebaut werden. Das ist eine weitere Sicherheitsmaßnahme, die verhindern soll, dass es zu ungewollten Datenlecks kommen kann.

Die Einrichtung eines Arbeitsplatzes bei Ihnen zu Hause bedarf also einiger Vorbereitungen mit einem gewissen Know how in Sachen „Netzwerk-Technik“. Wenn Sie sich das selber nicht zutrauen, können Ihnen unsere Netzwerkprofis von Mey-IT in Brake selbstverständlich dabei helfen, Ihre Arbeitsplätze einzurichten und bei Bedarf zusätzlich servicetechnisch betreuen.

Dabei sind wir in der Lage, auch komplexere Netzwerkstrukturen umzusetzen und professionell zu managen. Fragen Sie uns einfach. Wir machen sowas…

Lars Meyeraan
Telefon: +49 4401 9839080
Telefax: +49 4401 9839089
E-Mail: info@mey-it.com

Was Sie bei uns erwarten können: 
 
• Kompetente Beratung
• Lösungsorientiertes Arbeiten
• Verständliche Kommunikation auf Augenhöhe
• Persönlicher Kontakt

Copyright © Mey-IT, 2021 | Alle Rechte vorbehalten.